Einträge von Andreas Golla

Weihnachtsbrief 2019

Liebe Freundinnen und Freunde, zum Ende des Jahres 2019 erreicht uns dieser Brief unser Partnerin Sylvia Beukes aus Namibia. Sie schildert hierin eindrucksvoll ihre große Dankbarkeit und ihre bedingungslose Hingabe für das Wohl „unserer“ Kinder in Namibia, in den letzten nunmehr bereits 18 Jahren. Auch wir möchten uns ihren Worten anschließen und auch Danke sagen […]

Container November 2019

Zum bereits fünften Mal haben wir wieder mal für einen Container nach Namibia Umzugskartons gepackt. Insgesamt mehr als 50 Kisten mit Kleidung, Hygieneartikeln, Nähmaschinen, Gardinen, Handtüchern, Bildschirmen, Bettwäsche, Nähzeug, Stoffen und vielem anderen, haben wir anschließend nach Hannover gebracht. Im Januar geht der Container mit Hilfsgütern auf die lange Reise nach Namibia und wird voraussichtlich […]

Schloss Dyck

Der Schloss Dyck Lauf am 12. Mai  war wieder ein voller Erfolg! Mit über 750 Teilnehmern gab es bei strahlendem Sonnenschein einen neuen Rekord. Durch den Kuchen-, Würstchen-,  Getränke-  und Laufshirtverkauf war es auch ein großer Erfolg für unsere Kinder in Namibia. Deshalb einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die uns auch diesmal […]

Weihnachtsgrüße

Es wird jedes Mal Weihnachten, wenn wir unserem Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen. (Mutter Teresa)   Für die bisherige und zukünftige Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen von Herzen eine besinnliche Adventszeit, ein gnadenreiche Weihnacht und für das Jahr 2019 alles Gute   Der Vorstand

Namibia, eine Entdeckungsreise im September 2018

Seit gefühlt mehr als 10 Jahren unterstützen wir, Carmen und Manfred Keldenich, die Kinder- und Familienhilfe Namibia. Beginn war die Mittagspause bei einer Weiterbildung an der Algarve. Norbert Rothausen warb so erfolgreich um seine Herzenssache, dass wir nicht widerstehen konnten. Seither spenden wir monatlich für die „Gute Sache“. Zwischendurch erreichten uns Mails von Norbert und manchmal ein persönlicher Brief […]

Namibia 2018

Die Namibiareise von 10 Vereinsmitgliedern führte neben vielen touristischen Höhepunkten natürlich auch nach Usakos, Arandis und Rehoboth. Wie immer wurden die Gruppe überall herzlich wie Familienmitglieder empfangen.  

Spenden

Der Jägerzug „Dat Löpp“ hat den Erlös aus dem Verkauf der Aufkleber „I  Glehn“ beim Glehner Schützenfest an die Kinder- und Familienhilfe Namibia gespendet. Wir freuen uns riesig über 650,- und sagen den Damen und Herren des Schützenzuges ein herzliches Dankeschön für ihr tolles Engagement!!🇩🇪🇳🇦  

Glehner Straßenfest

Bei tollem Wetter haben wir auf dem Glehner Straßenfest für sage und schreibe 8kg Mehl, Waffeln verkauft. Ein großes Dankeschön an alle die geholfen und uns unterstützt haben.